25.04.2022

Von Dorf Zechlin nach Mirow

Guten Morgen, nach einer kühlen Nacht sind wir nun schon im Wanderreitmodus und beobachten, wie die Menschen alle Vorbereitungen treffen um weiter zu ziehen. Sie nehmen sich Zeit, dabei sind wir doch schon so gespannt, wie das Programm heute aussieht. Endlich geht es los. Hinter dem Dorf blühen die Bäume, die Sonne legt eine Schippe drauf – das Leben ist schön!

Die heutige Tour führt durch den Naturpark Stechlin-Ruppiner Land, durch Wälder, vorbei an Wiesen, Moorlandschaften und Seen.

Wenn das Gras lockt, fragen unsere Menschen auch schon mal, ob wir naschen dürfen. Die kleine Vierbeinerin spielt sich plötzlich auf und macht mit den Menschen gemeinsame Sache. Sie passt höllisch auf, dass unsere kleine Herde zusammen bleibt.

Irgendwo hier in den Wäldern überschreiten wir die Landesgrenze nach Mecklenburg-Vorpommern. Unsere Menschen müssen nun noch genauer nach Reitwegen schauen. Aber Laufen geht ja auch, sie murmeln sowieso ein ums andere Mal auf unseren Rücken “… muss mal runter…“. Dann wird der Sattelgurt etwas gelockert und wir werden geführt. Laufen soll gut sein für die Figur, auch für Menschen, hihi.

In einem Dorf steht ein Anbindebalken und schwupps – sind wir dort angebunden und werden in den Schlaf geschickt. Auch Menschen und Hunde nehmen die Gelegenheit wahr und machen ein Päuschen.

Und dann geht es noch einmal hinunter auf das Level der Müritzer Seen. Wir überqueren mutig zwei stabile Holzbrücken und sind dann auch schon bald in Mirow.


Unser netter Gepäckträger ist bereits vor Ort und hilft beim Absatteln. Für heute Nacht bekommen wir ein Stück Koppel hier auf dem Ferienhof, herrlich!

3 Kommentare

  1. Ihr lieben Zwei und Vierbeiner, das sieht ja nach einer herrlichen Tour aus! Die Bilder zeigen es. Ist ja für alle was dabei und ich wünsche euch weiterhin so schöne Erlebnisse! LG Eva

  2. Brigitte Dähn

    Die Bilder und die Beschreibungen sprechen für sich, gefällt mir sehr gut.
    Euch weiterhin viel Spaß.

  3. Kathrin Quenzler

    Danke euch für die lieben Wünsche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.